Es ist Samstagnachmittag, ein viel zu verregneter für Mitte Mai, zumindest für meinen Geschmack. Ich beschließe kurzerhand, mein aktuelles Romanprojekt für ein paar Stunden ruhen zu lassen und E-N-D-L-I-C-H an meiner Homepage zu arbeiten.

Das, was du, liebe Besucherin, lieber Besucher, nun siehst, ist das Ergebnis nach viel „Gefrickel“ und „Geklicke“. Ich hoffe, es gefällt dir!

Natürlich wird es nicht bei einem oder zwei Beiträgen bleiben. Es lohnt sich also, regelmäßig hier oder auf meinem Instagramkanal (Brina.booksandmore) vorbeizuschauen. Falls du auch direkt ein paar Ideen und Anregungen hast, was du künftig hier lesen möchtest, hinterlass mir doch gerne einen Kommentar!

Herzliche Grüße

Sabrina