DATENSCHUTZERKLÄRUNG

I. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
Sabrina Hüsken
Huttropstr. 65
45138 Essen
hallo@sabrinahuesken.de

II. Verarbeitung personenbezogener Daten
Konkret handelt es sich um folgende personenbezogene Daten: Referrer, Zieldomain, IP-Adresse, Zugriffsdatum und -uhrzeit, Browsertyp und -version, Betriebssystem und Gerätetyp.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Kommentare unter Blogeinträgen zu verfassen. Dazu müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse angeben, wobei nur der Name angezeigt wird. Dabei haben Sie die Option, dass diese personenbezogenen Daten bis zu Ihrem nächsten Kommentar gespeichert werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Die Daten werden nur von dem Betreiber des Servers ausgewertet und nicht an Dritte weitergegeben.

III. Auftragsverarbeitung
Die Website wird von einem externen Server betreut. Dort gehen auch Ihre Zugriffsdaten ein. Mit IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, wurde ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen, der den Anforderungen von Art. 28 DS-GVO entspricht.

IV. Löschung
Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf von 8 Wochen gelöscht, mit Ausnahme der für Blogeinträge erforderlichen personenbezogenen Daten.

V. Sicherheit
Es werden technische und organisatorischen Maßnahmen eingesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

VI. Ihre Rechte
Da personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie folgende Rechte nach den gesetzlichen Voraussetzungen:

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen Informationen über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO), deren Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) zu verlangen. Ferner können Sie nach Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten geltend machen. Es besteht eine Verpflichtung, die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten darüber zu informieren, wenn Ihre Daten berichtigt, gelöscht oder eingeschränkt verarbeitet werden (Art. 19 DS-GVO).

Außerdem werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten können (Art. 20 DS-GVO).

Es steht Ihnen darüber hinaus frei, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO), sofern die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erfolgt.

Schließlich können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren (Art. 77 DS-GVO).

VII. Kontakt
Bei Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie hallo@sabrinahuesken.de kontaktieren.


Stand: 18.01.2022