Sabrina Hüsken

Autorin - Ruhrpottkind - Weltenbummlerin

Seite 2 von 2

Fitzeks Geschichten für den guten Zweck

Vor über einem Jahr hatte Deutschlands Bestsellerautor Sebastian Fitzek „mal wieder eine verrückte Idee“, wie er selbst sagte. Er hat in den sozialen Medien (Hobby)Autorinnen und Autoren aufgerufen, an einer Aktion zur Rettung des gebeutelten Buchhandels teilzunehmen. Seine Idee: Gemeinsam Kurzkrimis zum Thema „Identität“ schreiben und ein Buch veröffentlichen. Die Einnahmen sollten gespendet werden. Er konnte ja nicht ahnen, dass über 1000 Schreibverrückte diesem Aufruf folgen würden…

13 von insgesamt 1142 Geschichten haben es mit weiteren Kurzgeschichten bekannter Krimiautorinnen und -autoren (u.a. Arno Strobel und Charlotte Link) in die gleichnamige Anthologie Identität 1142 geschafft.

Meine Kurzgeschichte ELY gehörte zu den beliebtesten 100 Storys, welche die Community, die sich um diese Wahnsinnsaktion herum aufgebaut hat, wählte. Sie wurde im Ebook #wirschreibenzuhause veröffentlicht.

Und darum geht’s: Annabelle hat alles erreicht, von dem sie so lange geträumt hat. Mit ihrem Backkanal ELY (Eat-Live-YOU) ist sie ein Social-Media-Sternchen, doch vor laufender Kamera droht plötzlich eine Zuschauerin, ihr wohl gehütetes Geheimnis zum Erfolg aufzudecken…

Übrigens… die Aktion brachte bisher über 220.000 € ein (Quelle: Buchreport.de)

„Prinzen küssen verboten“ veröffentlicht

Ich freue mich riesig, dass meine Kurzgeschichte über den mutigen Frosch Geralt das Team der Geschichtenzisterne überzeugen konnte und in der Anthologie „Fantastische Elemente Wasser“ veröffentlicht wurde.

Den Kurzgeschichtensammelband mit meiner und vielen weiteren, sehr abwechslungsreichen Stories, die alle etwas mit dem Wasser zu tun haben, ist als Ebook und Taschenbuch auf Amazon erhätlich.

Du möchtest eine von mir signierte Ausgabe haben? Dann schreib mir doch einfach eine Mail: hallo[at]sabrinahuesken.de

Hallo und herzlich willkommen

Es ist Samstagnachmittag, ein viel zu verregneter für Mitte Mai, zumindest für meinen Geschmack. Ich beschließe kurzerhand, mein aktuelles Romanprojekt für ein paar Stunden ruhen zu lassen und E-N-D-L-I-C-H an meiner Homepage zu arbeiten.

Das, was du, liebe Besucherin, lieber Besucher, nun siehst, ist das Ergebnis nach viel „Gefrickel“ und „Geklicke“. Ich hoffe, es gefällt dir!

Natürlich wird es nicht bei einem oder zwei Beiträgen bleiben. Es lohnt sich also, regelmäßig hier oder auf meinem Instagramkanal (Brina.booksandmore) vorbeizuschauen. Falls du auch direkt ein paar Ideen und Anregungen hast, was du künftig hier lesen möchtest, hinterlass mir doch gerne einen Kommentar!

Herzliche Grüße

Sabrina

Neuere Beiträge »

© 2022 Sabrina Hüsken

Theme von Anders NorénHoch ↑